Kosmetik von Mutter Natur- Tipps zur Pflege und Verschönerung
Kosmetik von Mutter Natur - Tipps zur Pflege und Verschönerung
Seit Jahrhunderten haben die Menschen die Gaben der Natur mit offenen Armen angenommen und sie zur Pflege und Verschönerung verwendet. Vor allem wenn man einen kleinen Garten hat, ist es recht interessant zu wissen, welche Pflanzen man wofür verwenden kann.

Unser Bemühen, gepflegt, schön und jung auszusehen, läßt uns oftmals viel Geld für teure Tegelchen ausgeben. Doch einerseits bringt dies nicht immer den gewünschten Erfolg und ist zudem nicht unbedingt notwendig. Auch Mutter Natur hat uns ein Füllhorn an Gaben zur Verfügung gestellt, mit denen wir unser Äußeres sehr kostengünstig pflegen und verschönern können. Als wesentlichste Regel der Naturkosmetik gilt: Was von innen gut tut, tut auch außen gut!

Pflanzenname Anwendungsbereich
Apfel Apfelgesichtsmaske für müde und schlaffe Haut:
Reiben Sie einen Apfel und verrühren Sie ihn mit etwas Honig und einem EL Sahne. Tragen Sie diesen Brei auf Ihr gut gereinigtes Gesicht auf und lassen das ganze etwa eine halbe Stunde einwirken. Waschen Sie danach alles mit lauwarmen Wasser wieder ab.
Birke

Birken-Haarwasser gegen Schuppen und stark fettender Kopfhaut
Sammeln Sie im Frühjahr die noch jungen Blätter der Birke und trocknen diese an einem dunklen Platz.
Geben Sie die getrockneten Blätter in eine Gefäß und gießen Sie es mit der 20-fachen Menge 70% Alkohol auf. Dieses Gemisch lassen Sie dann 6 Wochen an einem dunklen, nicht zu kühlen Platz ziehen.
Danach stellen Sie eine Mischung aus folgendem her:
20 g der Birkenblätter-Alkohol Tinktur
10 g Arnika Tinktur
10 g Klettenwurzel Tinktur
5 Tropfen Melissenöl
60 g Hamameliswasser

Brombeere Gesichtstinktur gegen unreine, grobporige Haut
Nehmen Sie eine Handvoll Brombeerblätter und übergießen Sie diese mit 1/4 Liter kochenden Wasser. Lassen Sie dieses Gebräu ca. 15 Minuten ziehen.
Danach gießen Sie die Flüßigkeit ab und verwenden diese zur Nachreinigung Ihres Gesichtes.
Gurke Gesichtsmaske für trockene Haut
Verwenden Sie den Saft einer halben Gurke und lösen darin 2 TL Haferflocken auf. Lassen Sie das ganze etwas 15 Minuten quellen. Danach tragen Sie die Miscung auf Ihr gereinigtes Gesicht auf, lassen Sie 15 Minuten winwirken und waschen Sie danach mit lauwarmen Wasser wieder ab.
Himbeere Nährende Gesichtsmaske
Vermischen Sie Himbeeren mit Honig und Sahne zu einem Brei und geben Sie diese Mischung auf Ihr gereinigtes Gesicht. Legen Sie ein feuchtes Tuch darüber und lassen Sie alles etwa 15 Minuten einwirken. Waschen Sie danach die Maske mit lauwarmen Wasser ab,
Kartoffel Maske gegen Falten
Vermischen Sie 5 EL Kartoffelbrei mit einem TL Olivenöl, 1 Spritzer Zitronensaft sowie 2 TL Schlagsahne.
Geben Sie diese Mischung auf Ihr zuvor gereinigtes Gesicht, lassen Sie alles 15 Minuten einwirken und waschen Sie sie danach mit lauwarmen Wasser wieder ab.
Lavendel Fußbad gegen Fußschweiß
Nehmen Sie etwa 5 EL getrocknete Lavendelblüten und übergießen Sie diese mit kochendem Wasser. Lassen Sie das Ganze etwa 10 Minuten stehen und baden Sie dann Ihre Füße darin.

Kommentare
Nickname
email
Comment
Sicherheits-abfrage