Gugelhupf - mit Eierlikör
ergibt 12 Stücke
Gugelhupf  - mit Eierlikör
Mehr zum Thema
» Selbstgebackenes Brot - Tipps und Tricks
» Kaviar - eine besondere Delikatesse
» Ostereier - natürlich färben und verzieren
» Ostereier und Qualität - Hasen würden Bio-Eier kaufen
» Oh - wie süss - Hohe Blutzuckerwerte gefährden die Schwangerschaft

5 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
1/8 l Raps-Kernöl Organic (Teutoburger Ölmühle)
1/4 l Eierlikör
100 g geriebene Mandeln
1 EL Zitronensaft
einige Tropfen Bittermandel-Aroma oder Mandelöl
125 g Weizenmehl
125 g Weizenstärke
1/2 Päckchen Backpulver
Puderzucker

Eier, Zucker, Salz, Raps-Kernöl schaumig-glatt rühren. Eierlikör, Mandeln, Zitronensaft und Bittermandel-Aroma zufügen und gut verquirlen. Mehl und Weizenstärke mit Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Die Masse in eine gefettete, gemehlte Rodonform geben und bei 190° C ca. 40-45 Minuten backen. Nach dem Erkalten aus der Form lösen und mit Puderzucker leicht pudern.

Pro Stück: 354 kcal (1481 kJ), 6,3 g Eiweiß, 18,5 g Fett, 37,1 g Kohlenhydrate (3,1 BE)


Fotohinweis: Teutoburger Ölmühle/WirthsPR
 

Kommentare