Gegrillte Kürbisspalten mit Hähnchensalat
Leckeres Kürbisgericht, dass durch die Kombination aus Ingwer, Koriander und Pistazien eine exotische Note bekommt.
Gegrillte Kürbisspalten mit Hähnchensalat
Info
Zutaten für 4 Portionen:

1 Hokkaido Kürbis
30 g DU DARFST Leichte Butter mit Joghurt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
20 g gehackte Pistazien
1 rote Pfefferschote
6 Stiele Koriander
30 g Ingwerwurzel frisch
3 EL Zitronensaft
Mehr zum Thema
» Blasenentzündung - Ein brennendes Problem
» Glücksessen - Futter für die Seele
» Traditionell: Christstollen - sein Ruhe-Geheimnis: viermal vier!
» Weihnachtliche Bäckereien - Genuss für alle Sinne
» Gesunde Weihnachtsbäckerei - weihnachtliche Rezeptideen für Figurbewusste

Zubereitung:

1. Den Kürbis halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Butter schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kürbisspalten von beiden Seiten damit einpinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der untersten Schiene des Backofens unter dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 4-6 Minuten grillen.

2. Pistazien hacken, Pfefferschote halbieren entkernen und würfeln, Koriander in Streifen schneiden. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Alles mit Zitronensaft und 100 ml Wasser verrühren.

3. Kürbisspalten mit dem Hähnchensalat anrichten und alles mit der Marinade beträufeln.

Zubereitungszeit:
30 Minuten

Fotocredit: Du darfst
Kommentare