Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen - für 4 Personen
400 g Spaghetti
200 g Feta
2 Knoblauchzehen
12 Riesengarnelen
5 EL Teutoburger Raps-Kernöl
150 g Kräuter-Pesto

Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen den Feta würfeln, die Knoblauchzehen abziehen und grob hacken, die Riesengarnelen kalt abbrau-sen und trocken tupfen. Knoblauch in heißem Raps-Kernöl andünsten, die Garnelen zugeben und 2 Minuten braten, mit Spaghetti, Feta und Kräuter-Pesto anrichten.

Pro Person: 839 kcal (3510 kJ), 36,0 g Eiweiß, 44,4 g Fett, 72,0 g Kohlenhydra-te (6,0 BE)


Kräuter-Pesto kann sehr gut auf Vorrat selbst zubereitet werden:

Kräuter-Pesto
150 g Kräuter (Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Thymian)
3 Knoblauchzehen
100 g Walnüsse
0,2 l Teutoburger Raps-Kernöl
Salz
Pfeffer
100 g geriebener Pecorino (oder ein anderer Hartkäse)

Die Kräuter waschen, abtropfen lassen, Knoblauchzehen abziehen, mit den Walnüssen im Mixer fein zerkleinern. Raps-Kernöl zugeben, salzen, pfeffern und den geriebenen Pecorino unterheben. In Gläser füllen und mit etwas Raps-Kernöl bedecken.


Fotohinweis: Teutoburger Ölmühle/ Wirths PR
Kommentare