Blattsalat mit Putenbrust - für den kleinen Hunger
Blattsalat mit Putenbrust - Rezept für 2 Personen
bunt und knackig - optimal für den kleinen Hunger
Blattsalat mit Putenbrust - Rezept für 2 Personen
Mehr zum Thema
» Salat Nicoise mit Kräuterdressing - für 4 Personen
» Bruschetta all abruzzese - für 4 Personen
» Wraps a la Italia - für 4 Personen
» Tsatsiki mit Schafskäse - für 4 Personen
» Antipasti FIT FOR FUN - für 4 Personen
für 2 Personen:
2 Putenbruststücke (je 75 g)
Jodsalz
Pfeffer
Currypulver
4 EL Becel Diät 3-Pflanzenöl
2 EL Sherryessig
150 g Blattsalat (Rucola
Friséesalat
Radicchio)
12 Cherrytomaten
50 g Sojabohnensprossen
200 g Mangofruchtfleisch
1 Handvoll Kerbelblättchen
2-3 EL Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
4 Scheiben Vollkornbaguettebrot

Gewaschene und mit Küchenpapier trockengetupfte Putenbrust mit Jodsalz, Pfeffer und Currypulver einreiben. 2 EL Becel Diät 3-Pflanzenöl mit 1 EL Sherryessig verrühren, Putenbrust mit der Mischung beträufeln und 15 Minuten marinieren. Salatblätter putzen, waschen, in mundgerechte Stückchen zupfen und gut abgetropft auf einem Teller anrichten. Cherrytomaten waschen und halbieren. Sojabohnensprossen heiß abbrausen, abtropfen lassen, Mangofruchtfleisch in Spalten schneiden und zusammen mit Tomaten, Sprossen und Kerbelblättchen auf den Blattsalat geben. Putenbrust in einer beschichteten Pfanne ohne wei-tere Fettzugabe von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten knusprig braun braten. Das Fleisch herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Inzwischen für das Dressing 2 EL Becel Diät Pflanzenöl mit Gemüsebrühe, 1 EL Sherry-essig, abgezogenem, durchgepreßtem Knoblauch, Jodsalz und Pfeffer mischen. Putenbrust in Streifen schneiden und auf den Salat geben. Kurz vor dem Servieren das Dressing über den Salat gießen und mit den Baguettescheibchen servieren.

Rezept und Photo: Becel
Kommentare
Nickname
email
Comment
Sicherheits-abfrage