Crostinis mit gebratener Zucchini - optimale Beilage zum Aperitif
Crostinis mit gebratener Zucchini - optimale Beilage zum Aperitif
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Crostinis mit gebratener Zucchini  - optimale Beilage zum Aperitif
Mehr zum Thema
» Stress-Abbau - Strategien und Hilfe
» Lustlos, Müde und Stress - Maca als Geheimtipp
» Entspannen - nach der Jacobson Methode
» Stress - was ist das eigentlich?
» AD: 10 Tipps gegen Stress - leichter Entspannen mit unseren Tipps und Anregungen
Zutaten für 6 Stück:

1 Zucchini (ca. 250 g)
2 - 3 EL BERTOLLI Olivenöl extra vergine - Originale
Salz, Pfeffer
6 große Scheiben Toastbrot
1 Becher BERTOLLI La Bruschetteria - Tomaten und Mozzarella
etwas Blattpetersilie zum Garnieren

Zubereitung:

1. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel längs in dünne Scheiben schneiden. Zucchinischeiben in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und abkühlen lassen.

2. Toastbrot toasten und mit La Bruschetteria bestreichen. Zucchinischeiben überlappend auf die Brotscheiben legen. Die einzelnen Scheiben mit einem großen Plätzchenausstecher in Herzform ausstechen.

3. Jedes Crostini mit einem Petersilieblättchen garnieren und servieren.

Quelle: rezept und bild
Foto: Bertolli
Kommentare
Nickname
email
Comment
Sicherheits-abfrage