Christkindlmärkte in Berlin - Weihnachten als Fest der Kulturen
Von Jurte-Zelten über Tschebureki, Glögi und Glühwein bis hin zu Dresdner Christstollen – die bunte Vielfalt der Millionenstadt zeigt sich auch während der Adventzeit. Wo der Weihnachtszauber am Schönsten ist: ein Streifzug durch Berlins Weihnachtsmärkte.
 
1 von 4
 

Im Nordosten Deutschlands wehen schon Mitte November die eisigen Nordwinde. Ein kleiner Trost: Auch hier wird es im Dezember weihnachtlich, unter anderem dank unzähliger Weihnachtsmärkte. Und so unterschiedlich, wie die Berliner Stadtviertel an sich sind, so vielfältig präsentieren sich auch die Märkte. Das ist eine Entdeckungstour wert – gestartet wird beim Klassiker: Dem Gendarmenmarkt im Bezirk Mitte.

 

Schicker Weihnachtsflair und swingende Santas

Umringt von historischen Bauten steht er da: viel versprechend, hell erleuchtet und –eingezäunt. Wer dem Weihnachtsmarkt an Berlins Gendarmenmarkt sehen möchte, muss zahlen. Der Eintritt ist mit einem Euro zwar erschwinglich, aber ein wenig geizig mutet es trotzdem an. Oder will man sich damit etwa unliebsame Gäste vom Leib halten, die sich an den hunderten aufgestellten Heizpilzen wärmen könnten? Ich lasse meine Eintrittskarte von einem preußischen Türsteher kontrollieren und mache mich auf die Suche nach dem versprochenen Weihnachtszauber. An den hübschen Holzständen wird allerlei Kunsthandwerk angeboten: edle Kerzen, Lederschmuck und -handtaschen, geschnitzte Kleinigkeiten, Accessoires aus Filz und Silber. Sogar Nasenflöten finden sich hier. Wem beim Herumflanieren kalt wird, kann sich am obligatorischen Glühwein vor der Holzhütte oder gar in etwas feinerem Ambiente im beheizten Zelt bei einem Glas edlem Tropfen aufwärmen. Ich entscheide mich für eine Schweizer Schoggi – und bereue es nach dem ersten Schluck. Das Getränk ist mit vier Euro völlig überteuert und wässrig. Jetzt können mich auch Baumkuchen und Belgische Waffeln nicht mehr locken. Das Unterhaltungsprogramm auf der Bühne ist mit weihnachtlichem Swing zwar nett, aber langsam wird mir hier alles ein wenig zu schick. Zeit, weiterzuziehen.

 

   Schicker Weihnachtszauber und heiße Getränke am Gendarmenmarkt.
 

 

 
1 von 4
 

Artikeltitel: Kapitelübersicht


Kommentare