Hairstyle Kreationen - die Frisurentrends für die kalte Jahreszeit
Ob lang, ob kurz, blond oder braun – auf alle Fälle farbenfroh und facettenreich: Die Frisurenwelt 2009 präsentiert sechs Trends in neuen Variationen.

Trend Nr. 1: Der Pferdeschwanz

Die langen Haare mit einem Glanzspray einsprühen, anschließend zu einem hohen Zopf zusammenbinden. Einzelne Haare mit Haarspray fixieren. Der Look gelingt garantiert bei jedem.

Trend Nr. 2: Der Pony

Der kurze Pony setzt vor allem bei längeren Haaren kontrastreiche Akzente, während der Rundpony und der lange Pony bei jeder Haarlänge getragen werden können. Asymmetrische Schnitte betonen vor allem ovale und längliche Gesichtsformen optimal.

Trend Nr. 3: Der Sleek Look

Das trockene Gesamthaar mit Hitzeschutz besprühen. Anschließend das Haar Strähne für Strähne durch das Glätteisen ziehen. Der Look kann mit Haarbändern- oder schleifen aufgepeppt werden.

Trend Nr. 4: Sexy Curls

Vor dem Stylen eine walnussgroße Portion Föhnschaum in das Haar einkneten. Anschließend die Haare trocken föhnen. Das Haar auf mittelgroße Heizwickler drehen und ca. 10 Minuten oben behalten. Anschließend die Wickler entfernen und die Locken sanft fallen lassen. Kurz auskühlen lassen und die Locken mit den Händen öffnen. Für optimalen Glanz Haarcreme für lockiges Haar in die Haarspitzen einarbeiten.

Trend Nr. 5: Der klassische Bob

Der Bob hat seine Faszination noch immer nicht verloren. Bobarten, die auch im kommenden Winter sowie Herbst nicht aus der Mode kommen:

Stufenbob
Die Konturen werden stufig geschnitten.

Mod-Bob
Präziser Stufenschnitt mit langem Pony.

Asymmetrischer Bob
Asymmetrischer Haarverlauf mit langem oder geradem Pony.

Langer Bob
Wird über Schulterlänge getragen, wobei alle Haare gleich lang sind. Diese Art des Bobs wird mit Mittel- oder Seitenscheitel getragen.

Trend Nr. 6: Hippie und Boho Style

Bei diesem Look werden die Haare an der Luft getrocknet. Passende Haarbänder, Blumen oder Schleifen im Haar verleihen dieser Frisur erst das Besondere.

Autorin: Kerstin Kulovits Bakk.a

Kommentare