Blattsalat mit Avocado - und Süßkartoffel-Chips
Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Blattsalat mit Avocado - und Süßkartoffel-Chips
Mehr zum Thema
» Gefüllte Paradeiser - für 4 Personen
» Knabber-Schlangen - tolles Party-Rezept
» Putensäckchen - Zutaten für 12 Säckchen
» Knusperbrot mit Radieschen-Brunch - Zutaten für 4 Scheiben
» Käse-Birnen-Laugenstange - Zutaten für 2 Portionen
Zutaten für 4 Portionen:

1 große Süßkartoffel (ca. 350 g)
200 ml Keimöl zum Frittieren, z. B. MAZOLA
300 g Blattsalate (Radicchio, Eichblattsalat, Frisée)
1 reife Avocado
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
8 Scheiben Parmaschinken
1 Beutel KNORR Salatkrönung "Würzige Gartenkräuter"
3 EL Keimöl, z. B. MAZOLA
1/2 TL Dijon-Senf

Zubereitung:

1. Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben hobeln. Keimöl in einem kleinen Topf auf ca. 160 °C erhitzen. Süßkartoffelscheiben portionsweise in heißem Keimöl goldgelb backen. Mit einer Schaumkelle aus Edelstahl herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2. Salate putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Salate auf 4 Teller verteilen. Avocado halbieren, vom Stein lösen und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

3. Parmaschinkenscheiben der Länge nach halbieren, zu Rosetten formen und auf dem Salat verteilen. Beutelinhalt Salatkrönung mit 3 EL Wasser, Keimöl und Senf verrühren. Dressing über den Salat träufeln. Süßkartoffel-Chips auf dem Salat verteilen.

Tipp:
Die Chips lassen sich gut vorbereiten.

Energie- und Nährstoffgehalt:
Pro Portion:
Energie (kcal): 428
Energie (kJ): 1782
Eiweiß (g): 13
Kohlenhydrate (g): 26
Fett (g): 30


Quelle: rezept und bild
Foto: Knorr
Kommentare