Putensäckchen - Zutaten für 12 Säckchen
der Hit auf jeder Party
Putensäckchen - Zutaten für 12 Säckchen
Mehr zum Thema
» Gefüllte Paradeiser - für 4 Personen
» Knabber-Schlangen - tolles Party-Rezept
» Knusperbrot mit Radieschen-Brunch - Zutaten für 4 Scheiben
» Käse-Birnen-Laugenstange - Zutaten für 2 Portionen
» Paprikabutter - Zutaten für 4 Portionen
Für den Hefeteig:
250 g Mehl 
 20 g frische Hefe 
 ⅛ l lauwarmes Wasser 
 kleines Ei 
 TL Salz
Für den Mürbeteig:
75 g Mehl 
 50 g Butter
Für die Füllung:
500 g Putenfleisch aus der Oberkeule 
 Salz 
 Pfeffer 
 200 g Möhren 
 2 Lauchzwiebeln 
 Zucchini 
 25 g Butter 
 6 cl trockener Sherry

Zutaten für 12 Säckchen

Mehl in eine Schüssel geben. Hefe in dem Wasser auflösen und mit Ei und Salz zufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen für den Mürbeteig Mehl und Butter verkneten. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Gemüse putzen, waschen. Möhren in sehr feine Stifte, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Zucchini zunächst in Scheiben schneiden und dann die Scheiben vierteln.
 
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Putenwürfel darin braun anbraten. Gemüse zufügen, alles mit Sherry ablöschen und bei geschlossenem Deckel etwa zehn Minuten dünsten. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hefeteig mit dem Mürbeteig sorgfältig verkneten. In zwölf Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen von 15 Zentimetern Durchmesser ausrollen. Die Putenfüllung in die Mitte geben. Nun die Teigränder anheben, zu Säckchen formen und die Öffnung durch eine leichte Drehung des Teiges gut verschließen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Deutsche Pute, Foto Deutsche Pute (www.deutsche-puten.de)
Kommentare