Quantenphysik und Meditation
Quantenphysik und Meditation
In Bad Herrenalb in Deutschland gibt es seit einigen Jahren ein Institut, dass verschiedene innovative Heilverfahren anbietet, welche alte spirituelle Traditionen mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpfen. Wie genau das funktionert, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Denis und Attila Ingerl sind Geistheiler. Das mag heute noch ungewöhnlich klingen. Doch bereits seit 2004 ist das Geistige Heilen in Deutschland eine anerkannte berufliche Tätigkeit, für deren Ausübung keine zusätzliche Zulassung als Arzt oder Heilpraktiker benötigt wird. Das Paar leitet ein eigenes Institut, in dem sie die von ihnen entwickelten Intelligenz-des-Lebens Heilweisen vermitteln. Das hört sich spannend an. Doch was genau hat es damit auf sich?

Bioenergetische Heilfrequenzen

Die beiden bieten verschiedene innovative Heilverfahren an, welche alte spirituelle Traditionen mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpfen. Dabei betrachten sie Energie, Information und Bewusstsein als die drei Urkräfte des Lebens, welche die Basis für alles Weitere bilden. Einen weiteren wichtigen Zusammenhang erblicken sie in der Wechselbezeihung zwischen Körper, Emotionen und Bewusstsein.

Diese ganzheitliche Betrachtungsweise stützt sich auch auf die Forschungen einzelner ganzheitlich denkender Wissenschaftler. Diese ermöglichen ein tief greifendes Verständnis der Vorgänge im Inneren des Menschen. Auf dieser Grundlage können Behandlungen mit bioenergetischen Heilfrequenzen durchgeführt werden, die tief sitzende Blockaden zu lösen vermögen. Eine Schlüsselrolle spielt hierbei das sogenannte "Einheitliche Feld".

Anzapfen des "Einheitlichen Felds"

Das "Einheitliche Feld" ist ein Begriff aus der Quantenphysik. Er bezeichnet ein alles durchdringendes und allen Phänomenen zugrunde liegendes Energiefeld. Dieses Feld absoluter Stille stellt den Urgrund der Schöpfung dar. Sämtliche im Universum enthaltene Materie geht aus dem Einheitlichen Feld hervor - und wird von diesem Feld aufrechterhalten. Das Einheitliche Feld ist ein Feld unendlicher Energie und reinen Bewusstseins. Alles, was es gibt, ist in dem Feld in potenzieller Form enthalten.

In dem Einheitlichen Feld erblicken Denis und Attila Ingerl deshalb ebenfalls die Quelle sämtlicher spiritueller Möglichkeiten. Auch die hellsichtige Schau entsteht in Kontakt mit dem reinen Bewusstsein dieses Feldes. Die Mission des Ehepaars besteht darin, diese unerschöpflichen geistigen Energien für den Menschen nutzbar zu machen. Zu diesem Zwecke haben sie eine besondere Meditationsform entwickelt. Bei dieser erhält jeder Einzelne ein für ihn perfekt passendes Mantra, das über eine hellsichtige Betrachtung des Einheitlichen Feldes ermittelt wird.

Mühelose Meditation per Mantra

Dieses persönliche Mantra wird nur innerlich gedacht. Trotzdem entfaltet die innere Klangschwingung eine deutlich fassbare Wirkung. Jene äußert sich in einer erhöhten Harmonie und Klarheit des eigenen Bewusstseins sowie in einer deutlich gesteigerten inneren Ruhe und Entspannung. Dabei betonen die beiden, dass diese Mediationsform vollkommen mühelos ist und ohne jede Anstrengung ausgeübt werden kann. Schon ein bis zweimal täglich rund 20 Minuten praktiziert, lassen sich sehr positive Effekte erzielen.

AutorIn: A.D., S.U.
Kommentare
DanielPoino
2017-08-20 23:52:18
c <a href= http://erectionpillsvcl.com/viagra-and-cialis >does viagra increase size</a> run
can|<a href=http://erectionpillsvcl.com/xanax-and-viagra>side effects viagra</a>
viagra substitute over the counter

Nickname
email
Comment
Sicherheits-abfrage