Der Brautstrauß – das wichtigste Hochzeitsaccessoire
Er ist das schönste Accessoire der Braut: der Brautstrauß gehört zu den zentralen Elementen der Hochzeitsfeier für das Brautpaar und die Festgesellschaft. Umso wichtiger ist es, ihn mit Bedacht und Fingerspitzengefühl auszuwählen. Wir geben Ihnen hier Tipps zur Form- und Farbauswahl!
 
1 von 9
 
Ganz in weiß mit einem Blumenstrauß...
Er ist das schönste Accessoire der Braut, Objekt der Begierde aller ledigen Hochzeitsgäste und bereitet dem Bräutigam nicht selten schlaflose Nächte: der Brautstrauß gehört zu den zentralen Elementen der Hochzeitsfeier für das Brautpaar und die Festgesellschaft. Umso wichtiger ist es, ihn mit Bedacht und Fingerspitzengefühl auszuwählen.

Dies gehört traditionell zu den Pflichten des Bräutigams, der den Strauß für seine Zukünftige aussucht und ihn ihr vor der Trauung feierlich überreicht. Nicht selten sieht dieser sich dabei einer Mammutaufgabe gegenüber: Der Strauß sollte zum üblichen Blumenschmuck und zum Stil der Hochzeit, vor allem aber zum Brautkleid passen und den Vorstellungen der Braut möglichst gut entsprechen.

Doch auch die Floristen sind sich dieser Verantwortung bewusst, wie Sylke Mann, Geschäftsführerin vom Hochzeitsportal weddix.de, weiß: „Gute Floristen rufen nicht selten selbst bei der Braut an, um ihre wichtigsten Wünsche zu erfahren und können dem Bräutigam so garantiert hilfreiche „Tipps“ zur passenden Form und Farbe des Brautstraußes geben.“

Bei der Farbwahl des Brautstraußes spielt vor allem die Abstimmung auf Hochzeitsdekoration und Brautoutfit eine sehr große Rolle. Ein wiederkehrendes Farbenmuster wirkt abgerundet, stilsicher und festlich. Eine abgestimmte Hochzeitsdeko gibt dem besonderen Anlass die entsprechende Atmosphäre und kann nach persönlichen Vorlieben oder passend zur Jahreszeit ausgesucht werden. Jeder Blumenfarbe werden jedoch auch bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, die durch eine bewusste Auswahl gekonnte Signale aussenden können.

Einen Überblick über die aktuellen Brautstrauß-Trends haben wir für Sie auf den nächsten Seiten zusammengestellt - klicken Sie sich durch!



 
1 von 9
 


Quelle: weddix.de
Kommentare