Penne mit Waldpilzen und Pancetta - Italien lässt grüßen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Zutaten für 4 Portionen:

200 g Waldpilze, nach Saison z.B. Pfifferlinge, Steinpilze
400 g Penne
8 dünne Scheiben Pancetta (luftgetrockneter italienischer Speck)
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 EL RAMA Original
50 ml Weißwein
50 ml RAMA Cremefine zum Kochen
je 1 EL Schnittlauchröllchen und gehackte Petersilie
Parmesan zum Hobeln
Fleur de sel, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Waldpilze putzen und mit einem feuchten Küchentuch reinigen. In Scheiben oder Viertel schneiden. Die Penne in kochendem Salzwasser al dente garen.

2. Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Rama Original in einer Wokpfanne erhitzen und den Pancetta in kleinen Stücken hineinzupfen, knusprig braten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weich garen. Mit Weißwein und Rama Cremefine ablöschen und etwas einkochen lassen.

3. Die Penne durch ein Sieb abgießen und mit restlicher Rama Original in die Wokpfanne geben. Alles mit den Waldpilzen einmal aufkochen lassen und durchschwenken. Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Auf vier vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit Parmesanhobeln bestreuen.

Energie- und Nährstoffgehalt:
Pro Portion:
Energie (kcal): 498
Energie (kJ): 2074
Eiweiß (g): 16
Kohlenhydrate (g): 77
Fett (g): 14

Quelle: rezept und bild
Foto: Rama
Rezept:  Cornelia Poletto
Kommentare