Trends fürs Klassenzimmer - Mode für Musterschüler Gossipgirls und Pausenclowns
Was bringt der Modeherbst 2009 für Mädls und Burschen? Hier kommt der Überblick.

Die Nummer 1 für Kindermode (laut GfK Studie 2008) überrascht mit farbenfrohen Outfits, praktischen Basics, coolen Marken und entzückenden Accessoires für Kids und Teens. Das neue Semester wird lässig: Outfits im College Style und der neue Trend Preppy – ein Mix aus Nostalgie und Zeitgeist – bringen frischen Wind ins Klassenzimmer. Für kleine Cowboys und Cowgirls haben sich die LA REDOUTE Modedesigner von der ungezähmten Natur des
Wilden Westens zur Linie Country Folk inspirieren lassen – Karos, Jeans und Cord setzen modische Akzente. Der coole Look High School Fashion besticht wiederum mit lässigen Details in Retro-Campus-Style. Die ganze Modewelt für Kids & Teens von LA REDOUTE und noch viel mehr gibt es auch online auf laredoute.at.

Die Modewelt von C&A läßt sich beim neuen Look für die Mädels vom College-Look und von Rocksängern wie Avril Lavigne oder Pink inspirieren. Bei den Burschen finden sich New America, Rock Roll, Stadtlandschaften und -gesichter, Sterne und Zahlen. Farblich dominieren Weiß, Rot, Jeansblau, Marine und Schwarz. Bei den TOODLER BOYS sind freundliche Geister und Monster unterwegs. Mehr dazu auf www.cunda.at

An der Natur orientiert sich die Kinderkollektion von H&M - romantisch, bequem, mit einem Hauch Folklore. Auch die Farben und Stoffe sind natürlich und mit blumigen Mustern oder Tieren bedruckt. www.hm.com

Holla die Waldfee also und Weg frei für tolle Abenteuer im Wald oder anderswo zwischen buntem Herbstlaub!


Photo: La Redoute

Kommentare