Die Reise zu meinem wunderbaren schlanken Körper Teil III - Ursachen für unerwünschten Fettansammlungen
Welche Einstellungen, welche mentale und emotionale Blockaden sind die eigentliche Ursache für die unerwünschten Fettansammlungen? Wie kann ich diese entdecken und auflösen? In dieser Ausgabe gibt Margit Wright hillfreiche Tipps, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen.
Die Reise zu meinem wunderbaren schlanken Körper Teil III - Ursachen für unerwünschten Fettansammlungen
Mehr zum Thema
» Die Trennkost - Grundprinzipien und Anwendung
» Gewichtsabnahme - die 5 wichtigsten Gedankenmuster
» AD: Abnehmen - die wichtigsten Grundprinzipien
» Wenn sich Eltern trennen - friedliche Lösungsansätze
» Körperliche Fitness - verhindert Verletzungen und steigert das Wohlbefinden
Ich hoffe, Sie haben sich nun vollkommen vertraut gemacht mit den Gesetzen der gesunden Essenskultur und diese sind Ihnen zur lieben Gewohnheit geworden. In den meisten Fällen stellt sich nämlich bereits eine Gewichtsreduktion durch gesunde Essensgewohnheiten ein - im Durchschnitt anfangs ca. 1 bis 1,5 Kilos pro Monat. Dies natürlich ohne jegliche Diätqual! Bitte teilen Sie mir Ihre diesbezüglichen Erfahrungen unter beratung@balance-aktiv.at mit.

Nun wollen wir uns der Klärung einiger fundamentaler Fragen zu diesem großen Thema zuwenden. Welche Einstellungen, welche mentale und emotionale Blockaden sind die eigentliche Ursache für die unerwünschten Fettansammlungen? Wie kann ich diese entdecken und auflösen? Was ist meine tatsächliche Motivation? Dazu sollten Sie ein eigenes Notizbuch anlegen mit dem Titel: "Die Reise zu meinem wunderbaren schlanken Körper". Dieses Buch wird Ihre Erkenntnisse und Ihren wertvollen Lernprozess beinhalten. Und da es bei diesem Workshop um tatsächliche und effiziente Auflösung von negativen Einstellungen und Blockaden geht, ist es erforderlich, stets Zugriff zu Ihren Notizen zu haben.

Wir wollen nun vorerst Klarheit über die Thematik und Ihr Ziel erreichen.
Machen Sie sicher, Sie bleiben ungestört. Entspannen Sie sich, setzen Sie sich bequem hin, atmen Sie einige Male tief und fest durch und beantworten Sie die folgenden Fragen. Antworten Sie ausführlich und ehrlich und schreiben Sie alles auf:

1) Was ist das Problem?
Hier ist genaue Definition des Problems angesagt: wo ist der Leidensdruck? Z.B.
Behindernde Fettansammlungen an ........... ,
Schuhe werden eng,
Kleidung passt nicht mehr,
kann nur mehr 10 Stiegen steigen, bevor mir die Luft ausgeht,
mache mir Sorgen um meine Gesundheit,
gehe nicht mehr schwimmen,
gehe nicht mehr tanzen,
fühle mich im Kreis von vielen Menschen nicht mehr wohl,
bin ständig müde.....
kann mich nicht mehr im Spiegel anschauen
meine Eltern/usw. drängen mich ständig zum Abnehmen
habe das Gefühl, in ....... ausgelacht zu werden,
bin manchmal viel langsamer unterwegs = berufliche Probleme......

2) Wie lange habe ich dieses Problem schon?
Hier ist auch die Beschreibung der Erfahrungen mit verschiedenen Diäten angesagt. Präzise und mit Daten.

1) Was will ich eigentlich erreichen?
Hier sind klare Definitionen gefragt. Schreiben Sie nicht: "einen schönen Körper" oder "einen Körper wie Paris Hilton/ Brad Pitt", sondern hier sind präzise Angaben erforderlich, z.B. " ich will mein Körpergewicht um 10 Kilo verringern"

2) Warum will ich dieses Ziel erreichen?
Wenn nun Ihre Antwort lautet: "um meinem Mann/Freund/Frau/Freundin besser zu gefallen", dann ist der Misserfolg vorprogrammiert. Hier ist es absolut erforderlich, dass Sie mindestens 5 Gründe dafür aufschreiben, warum dieses Ziel für SIE von großer Wichtigkeit ist.

Im Laufe dieser Erkenntnisse kann es leicht vorkommen, dass Sie von Emotionen wie Ärger auf.... Wut wegen...... Traurigkeit wegen.......usw. übermannt werden. Bitte alle in Ihrem Notizbuch aufschreiben. Diese werden wunderbar zur Ursachen-Auffindung beitragen!

Weitere wertvolle Aspekte zu dem umfangreichen Thema Gesundes Körpergewicht bringen wir Ihnen in unserer nächsten Ausgabe.
Bis dahin wünsche ich Ihnen besinnliche Feiertage und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2007!

Herzlich Ihre Margit Wright

Autor & Copyright:
M. Wright 2006
Erstes Österreichisches EFT Center
www.balance-aktiv.at
kontakt@balance-aktiv.at
Gesund unterwegs im Leben, im Business und am Sportplatz!
Kommentare