Adventmärkte im Burgenland - Glühwein und mehr rund um den Neusiedler See
Pannonisches Kunsthandwerk, regionale Köstlichkeiten, Wein und Kultur prägen die Adventzeit im Burgenland.

Eisenstadt 27. November – 24. Dezember 2009

Zimt- und Tannenduft verbreiten im Schein der Laternen Weihnachtszauber. Jeden Samstag und Sonntag gehen Helferinnen des Christkinds durch die Fußgängerzone und verteilen Süßigkeiten, kleine Geschenke und Christkind-Wunschkarten an die Kinder.
www.eisenstadt-tourism.at

Schloss Halbturn – Pannonischer Weihnachtsmarkt 5., 6. und 8. sowie 12./13. Dezember 2009

Das ehemalige Jagdanwesen Maria Theresias bildet die Kulisse für einen der schönsten Weihnachtsmärkte des Burgenlandes. Kunsthandwerk, Leckereien, Wein, Musik, und ein tolles Programm für Kinder werden geboten.
www.schlosshalbturn.at

Rust - Mooslechners Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus 24. November - 22. Dezember 2009

Das rund 470 Jahre alte Bürgerhaus ist das ganze Jahr über ein luxuriöses »Hideaway« für anspruchsvolle Gäste. Der Weihnachtsmarkt präsentiert liebevoll kreierte Dekorationen und Accessoires, Düfte, Aromen sowie lukullische Köstlichkeiten der Produktlinie »TiMiMoo«, für die sich die Patrone Tina und Michael Mooslechner selbst verantwortlich zeigen.
www.mooslechners.at

Rust - „Sternenstaub und Engelshaar“ im Kremayrhaus 28. November - 20. Dezember 2009 jeweils Samstag und Sonntag sowie 8. Dezember

Zur Adventzeit erstrahlt das Stadtmuseum Kremayrhaus im vorweihnachtlichen Glanz.
www.rust.at

Purbach - Kunst- & Adventmarkt 5.-8. und 12.-13. Dezember 2009

Die verträumte Landschaft um den Neusiedler See hat auch in der Vorweihnachtszeit einen ganz besonderen Reiz. Der Kunst- und Adventmarkt mit Punschhütten, Kunsthandwerk und kulinarischen Leckerbissen stimmt auf eine besinnliche Zeit ein.
www.purbach.at

Christbaumdorf Bad Sauerbrunn 28. November – 20. Dezember 2009

Zauberhafte Adventatmosphäre im malerischen Kurort: Fantasievoll und traditionell geschmückte Christbäume und ein Adventmarkt mit bodenständigen Schmankerln, wärmenden Getränken, Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und Selbstgebasteltem.
www.badsauerbrunn.at

Quelle: Burgenland Tourismus

Kommentare