Brünett - die Trendhaarfarbe 2007
Die großen Stars aus den USA machen es uns vor: Brünett ist eindeutig die Trendhaarfarbe 2007. Cameron Diaz, Ashley Simpson, Reese Witherspoon - sie alle haben die neue Trendfarbe schon für sich entdeckt. Braun ist die Farbe der Natürlichkeit, der Wärme und der Stabilität.
Auch bei den Frisurentrends für Frühjahr und Sommer 2007 von Philippe Tapprest, dem Kreativdirektor der Marke Furterer aus Paris, ist Brünett das neue Blond.

Jeanne d’ Arc 2007 – Libertine, Ange diabolique et Mystère moderne


Inspiriert von der Renaissance, der kulturellen Wiedergeburt der Antike, kreiert Philippe Tapprest diese neuen bezaubernden Looks. Die Stylings sind moderne Versionen der französischen Nationalheldin und Heiligen Johanna von Orleans. Philippe Tapprest setzt auf natürliche und unverfälschte Schönheit, glänzende Brauntöne mit Lichteffekten, einerseits fransig und frech und andererseits glatt und puristisch.

Libertine – die Ritterin
Um das Haarvolumen wie aus der Zeit des 18. Jahrhunderts zu erlangen, werden die glatten Haarlängen kunstvoll zu zwei voluminösen Knoten aufgesteckt und umflochten. Einzelne Haarlängen werden asymmetrisch herausgearbeitet. Der kurze Pony ist der moderne Kontrast zu den kunstvoll und feminin geflochtenen Haaren. So perfektioniert dieser Look die Verschmelzung von Moderne und Antike.

Ange diabolique – teuflischer Engel
Ein sehr geometrischer Look mit stumpf geschnittener Kontur und Super-Shine Effekt. Das Haar im Nackenbereich verbleibt ultra-lang und wird für dieses Styling geglättet. Das Outfit aus weißem Tüll lässt den Teufel im Engel so richtig erstrahlen.

Mystère moderne – moderne Mysteriöse
Das Spiel aus Strähnen, Stufen und Glanzeffekten um den markanten Pony verleiht diese geheimnisvolle moderne Ausstrahlung. Dieser Schnitt ermöglicht maximales Volumen und unkompliziertes Styling, ideal für alle modernen Frauen mit gut gehüteten Geheimnissen.


Femme Romantique, Femme Sensuelle et Femme Fleur

Philippe Tapprest sieht die Frauen dieses Jahr im Frühjahr und Sommer sehr modern und sinnlich. Locken und üppige blonde Mähnen des letzten Sommers verschwinden, glatte und klare Konturen erleben ihr Comeback. Diese Trends sind sehr natürliche und weibliche Looks mit puren Linien. Durch die verschiedensten Glanz- und Farbeffekte wirken die Frisuren sehr plastisch. Sie sind an Eleganz und Sinnlichkeit nicht zu übertreffen.

Femme Romantique – die Romantische
Beim Chignon werden die Haarlängen streng und fließend um den ganzen Oberkopf geschlungen und enden final am oberen Hinterkopf, wo er in die Länge gearbeitet wurde. Als Haar-Accessoire wird eine schlichte Haarspange zur Stabilisierung der Stirnpartie eingesetzt.

Femme Fleur – das Blumenmädchen
Der Sissi-Style wird durch den hüftlangen Bauernzopf gekrönt – allerdings mit dem kurzgeschnittenen Pony als moderne Komponente. Die creme-farbenen Frühjahrsblüten im Outfit werden als Haarschmuck wieder aufgegriffen und in den kunstvollen Zopf eingearbeitet.

Femme Sensuelle – die Sinnliche
Diese Frisur kombiniert wilde Sinnlichkeit mit charmanter Spitzbübigkeit. Das Vorderhaar wird in einen raspelkurzen Pony verwandelt, das Haar am Hinterkopf wird schulterlang durchgestuft. Die Haare werden so geschnitten und gestylt, dass ein kompakter „Undone- Look“ entsteht.


Pflege und Styling der Looks

Für Geschmeidigkeit und Schutz wurden die Haare vor dem Styling mit der neuen Carthame Hydro-intensive Maske verwöhnt. Das Haarwachs von Furterer setzt Akzente und verleiht den Looks den letzten brillanten Schliff.

Neu - Carthame Hydro-intensive Maske von Furterer
Die Pflegelinie Carthame für trockenes, feuchtigkeitsarmes Haar ist nach der Carthamus-Pflanze - der Färberdistel - benannt, die ursprünglich aus dem Orient stammt. Aus den Kernen der Frucht wird Öl gewonnen, das sehr reich an essentiellen Fettsäuren ist. Es nährt und schützt das Haar. Die Carthame Hydro-intensive Maske spendet dem Haar Feuchtigkeit und Schutz bis in die Spitzen. Sie kombiniert Färberdistel-Öl mit Haselnuss-Öl, das den Hydrolipidfilm des Haares wieder herstellt. Cimentrio®, ein patentierter Wirkstoff von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik, ist ein keratinähnlicher Feuchtigkeitskomplex, der aus Ceramiden, essentiellen Fettsäuren und Vitamin F besteht. Es spendet dem Haar intensiv Feuchtigkeit und verleiht ihm Geschmeidigkeit. Ätherisches Öl aus Orange verleiht dem Produkt einen herrlichen Duft und wirkt darüber hinaus belebend und stresslindernd.
Anwendung:
Einmal wöchentlich als Intensivpflege nach der Haarwäsche auf das handtuchtrockene Haar auftragen. 5-10 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.
Carthame Hydro-intensive Maske 200 ml PZN 2349824 25,90 €*

Styling und Schutz - Haarwachs von Furterer
Alle Stylingprodukte von Furterer enthalten das Wirk-Duo Anatide® und Vitamin B 5. Anatide®, ein patentierter wasserabweisender Haarfaserschutz, schützt das Haar vor Luftfeuchtigkeit und vor dem Austrocknen durch Fönhitze. Vitamin B 5 - auch als Haarvitamin Panthenol bekannt - spendet Feuchtigkeit. Das Haarwachs betont und festigt das Styling. Es ist sowohl für Kurzhaar- als auch für Langhaarstylings hervorragend geeignet.
Anwendung:
Eine kleine Menge mit den Fingerspitzen in die Haarspitzen einkneten. Auf feuchtem oder trockenem Haar anwendbar.
Haarwachs 50 ml PZN 4846780 15,50 €*

Furterer gibt es nur bei ausgewählten Apotheken und Top-Friseuren.

* unverbindliche Preisempfehlung


Weitere Infos unter:
concept & communication
www: www.renefurterer.de
E-Mail: info@concept-communication.org
Telefon: 07161 / 606 83 - 0

Quelle: beautypress

Kommentare