Muskeltraining - für jedermensch
Ein neuer Guide stellt individuelle Übungsprogramme zum Muskeltraining für jedermensch vor. Angeblich die beste Medizin für Körper und Seele!

In der Kürze liegt die Würze

Dass regelmäßiges Training, sei es für Muskelaufbau oder Ausdauer und Kondition, nicht schadet, wissen wir nur zu gut. Dass es jedoch ausreicht, nur zweimal pro Woche 15 Minuten zu investieren, um die Muskeln wachsen zu lassen und bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist neu. Und genau das behauptet der Personal-Trainer und Fitness-Coach Slatco Sterzenbach in seinem 2009 erschienenen Fitness-Guide.

Mehr Vitalität und Ausstrahlung

Sterzenbachs erklärtes Ziel ist es, das Muskeltraining von überkommenen Mythen zu befreien und zu zeigen, dass es jedem – ob alt oder jung, sportlich oder Couch Potato – zu mehr Vitalität und Ausstrahlung verhilft. Rund 70 Übungen laden ein, sich sein persönliches Trainingsprogramm zusammenzustellen. Für Freizeitsportler und Profis, Kinder, Jugendliche, Schwangere und Mütter finden sich ebenso individuelle Übungsprogramme wie für Berufstätige, Kranke, Übergewichtige, Ältere und Alte. Jede Altersgruppe und Konstitution findet also Berücksichtigung. Jeder soll sich gesünder, jünger und glücklicher fühlen durch die „Heilkraft der Muskeln“, denn Muskelkraft sei Lebenskraft.

Das Erfolgsgeheimnis

Hoch effizientes Training bei minimalem Zeitaufwand soll dieser Ratgeber lehren, das bereits nach acht Wochen einen Unterschied spüren lässt. Bevor die konkreten Übungen vorgestellt werden, gibt Sterzenbach eine Einführung in allgemeine Vorteile des Muskeltrainings für mehr Lebensqualität und erklärt, wie effizienter Muskelaufbau funktioniert. Seines Erachtens nach lässt sich in jeden Lebensstil regelmäßiges Training integrieren, das nicht zeitaufwendig, sondern effektiv sein muss. Es gilt, den jeweils eigenen Trainingstyp zu erkennen und die Zielsetzung zu konstatieren, bevor´s richtig losgeht.

Grundübungen für alle Bereiche

Die richtige Atmung wird anschließend ebenso erläutert wie das ideale Tempo der Bewegungen, bevor Grundübungen für die einzelnen Körperregionen gezeigt werden. Gezielte Übungsvarianten für Beine, Rumpf und Oberkörper werden jeweils erklärt und außerdem solche für Koordination und Körperhaltung. Auf Power- sowie Stretching-Übungen kann man sich im Anschluss freuen, bevor für jeden das individuell „perfekte Muskeltraining“ vorgestellt wird.

Das Ende als Anfang

Anstatt eines Schlusswortes beendet Sterzenbach das Buch mit dem Vorschlag, die „Reise“ weiterzugehen, die kennen gelernten Methoden im Krafttraining auszuprobieren und regelmäßiges Trainieren zu einem Lebensbestandteil zu machen. Er lädt ein, seine kostenlose Homepage mit hilfreichen Vorlagen, Podcasts, Videos etc. herunterzuladen und mehr Geheimnisse eines Lebens voller Lebenskraft zu finden. Außerdem findet sich zum Schluss ein ausführlicher Anhang mit nützlichen Web-Adressen und Literatur.

Autorin: Mag.a Marlies Weissinger

Kommentare