Anti-Aging mit Lebensmitteln - Schönheit und Jugend kann man essen
Schönheit und Jugend kann man essen - einige Lebensmittel haben es wirklich in sich. Sie enthalten eine geballte Ladung wertvoller Wirkstoffe, die es in dieser natürlichen Kombination nicht in Pillenform gibt.
Anti-Aging mit Lebensmitteln - Schönheit und Jugend kann man essen
Mehr zum Thema
» Neuer Trend: BioAging - mit Biomedizin erfolgreich gegen Altersbeschwerden
» Forever Young - der Traum vom langen Leben
» 10 Tipps - für ein langes Leben
» Wellness - nur ein Trend?
» Kleines Teelexikon - guter Tee wird das ganze Jahr über genossen

Wirksame Lebensmittel
Einige Lebensmittel haben es wirklich in sich. Sie enthalten eine geballte Ladung wertvoller Wirkstoffe, die es in dieser natürlichen Kombination nicht in Pillenform gibt. Deshalb ist es sehr ratsam, diese besonderen Lebensmittel auf den täglichen Speisenplan zu setzen, um von deren Wirkung optimal zu profitieren.

Besondere Wirkstoffe
Viele Lebensmittel enthalten spezielle Wirkstoffe, die als ausgesprochene Jungmacher gelten. Zu diesen Stoffen gehören Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe wie Phenole, Flavonoide oder Carotinoide und verschiedene etherische Öle. Diese Biostoffe sind nachgewiesenermaßen so wirksam wie Medikamente, einige übertreffen sogar die Wirkung von Medikamenten. Und das ohne Nebenwirkungen!

Biostoffe für die Gesundheit
Diese wunderbaren Biostoffe bewirken enorme Veränderungen in unseren Körperzellen, die man spüren und sehen kann. Wenn diese Biostoffe fehlen, dann kränkeln und welken die Zellen vor sich hin wie Pflanzen, die man nicht ausreichend gießt. Dadurch altert unser Organismus deutlich schneller, wir werden anfälliger für Infektionen und andere Krankheiten. Wenn wir aber täglich besonders nährstoffreiche Lebensmittel auf unseren Speisenplan setzen, dann blühen unsere Zellen wieder auf - und wir mit ihnen. Wir strotzen nur so vor Gesundheit. Typische Befindlichkeitsstörungen können mit solchen Lebensmitteln sogar beseitigt, Krankheiten oft deutlich gelindert werden. Wir können mit nährstoffreichen Lebensmitteln aber nicht nur geschädigte Zellen regenerieren, sondern auch künftigen Zellschäden hervorragend vorbeugen.

Zu den besten Lebensmitteln gehören:

  • Äpfel: Sie halten den Blutzuckerspiegel konstant und vermeiden so Insulinausschüttungen, die intrazelluläre Entzündungsprozesse auslösen und die Haut vorzeitig altern lassen. Heißhungerattacken werden vermieden, was der Figur zugute kommt.
  • Grüner Tee: Er enthält hochwirksame Zellschutzstoffe, die Freie Radikale abwehren und dadurch den Alterungsprozess in den Zellen bremsen.
  • Olivenöl: Es enthält wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die die Zellen aktiv schützen. Gilt als Wunderwaffe im Kampf gegen Falten und vorzeitige Hautalterung.
  • Kohl: Die verschiedenen Kohlsorten enthalten wichtige Vitalstoffe, die die Bindegewebsfestigkeit unterstützen, die kollagenen Fasern stabilisieren. Gut bei Cellulite!
  • Geflügel: Mageres Geflügel enthält hochwertiges Eiweiß, das der Körper zur Produktion von Schönheitshormonen braucht. Außerdem unterstützt es den Aufbau von elastischen Fasern im Bindegewebe. Das sorgt für straffe Haut und feste Körperkonturen.

Quelle: www.wellness-infoseite.de

Kommentare
Borinho
2014-01-17 11:34:51
Besonders wichtig sind antioxidative Lebensmittel wie dunkle Beeren oder Bohnen. Auch Tomaten und Spinat sind sehr nützlich für das Hautbild und die Gesundheit allgemeint. Es muss nicht immer frisch sein, tiefgefrorene Lebensmittel sind oft sogar besser, da sie gleich nach der Ernte gefroren werden und sich Vitamine und andere antioxidative Stoffe konservieren. Ein interessante Auflistung findet sich in diesem Blog: http://kosmetik.ch/iss-dich-schon/