Natürlich keine Angst vorm Zahnarzt - mit Bachblüten
Das Surren des Bohrers, der medizinische Geruch und die ausgelieferte Sitzposition führen bei vielen Menschen schon vor dem Zahnarztbesuch zu einem mulmigen Gefühl. Mit Hilfe der Natur lassen sich diese negativen Emotionen deutlich reduzieren.
Natürlich keine Angst vorm Zahnarzt  - mit Bachblüten
Mehr zum Thema
» Ins Ausland zum Zahnarzt - pro und contra
» Zahnspangen für Erwachsene - keine Frage des Alters
» Guter Zahnarzt - hat Zeit und Rat
» Vorteilhafte Kleidungstipps - Tipps & Tricks um Schwachstellen zu kaschieren
» Angst - wenn die Angst davor krank macht

Ausgewählte Bachblüten sorgen für mehr Gelassenheit vor dem unbeliebten Arztbesuch.

Der englische Arzt und Forscher Dr. Edward Bach (1886-1936) entdeckte in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts die besondere Wirkung von 38 wild wachsenden Pflanzen und Bäumen. Die Blütenessenzen schaffen eine gesunde Balance zwischen Körper und Seele.

Speziell ausgebildete Fachleute erstellen nach eingehenden Gesprächen eine passende Blütenauswahl für komplexe Beschwerden. Einfache Beschwerden jedoch können auch selbst mit Hilfe von Literatur und Ähnlichem gelöst werden.

Die Wirkung von Bachblüten bei Zahnproblemen bezieht sich auf die Angstgefühle vor einem Zahnarztbesuch.
Zwei deutsche Studien bestätigen die entspannende Wirkung der natürlichen Heilmittel vor einer Zahnbehandlung. Bis zu 90 Prozent der Angstpatienten empfanden die Wirkung der nachfolgenden zwei Mittel als gut oder sehr gut.

1. Notfall-Tropfen (oder Rescue Remedy)
Sie wirken gegen allgemeine Angstzustände.

2. Mimulus
Dieses Mittel wird bei konkreten Ängsten, etwa vor Spritzen, eingesetzt.

Erhältlich sind Bachblüten rezeptfrei in der Apotheke, hauptsächlich in flüssiger Form, in 20ml Fläschchen, um ca. 14 Euro. Notfalltropfen (eine Mischung aus fünf ausgewählten Bachblüten) erhält man außerdem als Spray oder als Pastillen.

Bereits einen Tag vor dem Zahnarztbesuch soll die jeweilige Essenz mehrmals eingenommen werden. Dazu gibt man entweder zwei Tropfen Mimulus oder vier Tropfen der Notfallsmischung in ein Glas stilles Mineralwasser und trinkt dieses schluckweise. Eine Überdosierung ist nicht möglich - und auch Nebenwirkungen sind ausgeschlossen. …

Demnach eignen sich Bachblüten ebenso bestens für den Einsatz bei Kindern. Wobei sich in diesem Fall die optisch und geschmacklich ansprechenden Pastillen der Notfallstropfen besonders anbieten. In Tropfenform können Bachblüten weiters über die Haut aufgenommen und hinter dem Ohr oder auf den Schläfen aufgetragen werden.

Außerdem bieten ausgewählte ZahnärztInnen in ihrer Praxis den Einsatz von Bachblüten an.

Auch wenn Zahnarztbesuche in Zukunft kaum ein Vergnügen darstellen werden - sie lassen sich mit Hilfe der Natur doch etwas entspannter gestalten.

Autorin: Mag.a Elke Alteneder

Foto: ORIGINAL Bach-Blüten / Hannelore Hopp

Jetzt außerdem neu in der Apotheke: Original Rescue Lip Care mit Bach-Blüten-Essenzen, pflegt trockene und raue Lippen.

Grundlage des Rescue Lippenbalsams ist die bekannte Blütenmischung Rescue aus den fünf Bach-Blüten Cherry Plum (Kirschpflaume), Clematis (Weiße Waldrebe), Impatiens (Drüsentragendes Springkraut), Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen) und Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern). Diese Kombination ist vielen unter dem Namen „Notfalltropfen“ bekannt. Die Original Bach-Blüten unterstützen uns dabei, den emotionalen Anforderungen des täglichen Lebens in positiver Weise zu begegnen. RESCUE Lip Care ist wie alle Original Bach-Blüten-Produkte exklusiv in der Apotheke erhältlich. Ein 5g-Tiegel kostet € 11,95.

Weitere Informationen: www.doskar.at

 

Kommentare