Beautiful Berlin - Tipps für einen entspannten Städtetrip
Das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz oder „Unter den Linden“. Deutschlands Hauptstadt hat viel zu bieten. Und noch viel mehr. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten tut es gut, auch Plätze zu kennen, wo man abschalten und relaxen kann. Wir haben für Sie die schönsten Wohlfühl-Oasen Berlins gefunden.
Beautiful Berlin  - Tipps für einen entspannten Städtetrip
Mehr zum Thema
» Der wohlverdiente Urlaub - bloß nicht stressen lassen
» Wenn die Nacht zum Tag wird - Tipps gegen den Jetlag
» Beauty auf Reisen - nicht ohne mein Beautycase
» Klangschalen-Massage - in Schwung gebracht
» Reiseimpfung - kleiner Pieks, große Wirkung

Tauchgang

Romantik pur kann man im Floating Center erleben. Bei einem duftenden Schaumbad im Kerzenlicht ,untermalt mit angenehmer Musik, sind Verliebte bei einem Glas Sekt oder Wein für sich allein. Neben dem romantischen Bad in der Riesenmuschel sind auch einstündige Sessions im so genannten Floating Tank buchbar. Sich im Wasser treiben lassen, loslassen und einfach genießen. Totale Stille und Dunkelheit machen das Floaten zu einem einmaligen Erlebnis für Körper und Geist.

Mehr Infos: www.float-berlin.de

Chill-Out

Deck 5 nennt sich die Strandbar über den Dächern Berlins. Auf dem Freideck eines Parkhauses ist man den Wolken in 28 Metern Höhe zum Greifen nah. Bei einem kühlen Cocktail im Liegestuhl kann man die Skyline der Stadt in vollen Zügen genießen. Ein wunderbarer Geheimtipp für alle, die es gern gemütlich haben.  Entspannte Ein- und Ausblicke dazu gibt es hier: www.freiluftrebellen.de

Landschaftsliebe

Der Tiergarten wirkt wie eine grüne Insel inmitten der turbulenten Weltstadt. Die so genannte „Sommernacht“ bietet den Besuchern musikalische Untermalung bei einem angenehmen Abendspaziergang. Tagsüber kann man in dem groß angelegten Stadtpark gemütlich relaxen.

Aber auch die „Gärten der Welt“ im Erholungspark Marzahn laden zum Wohlfühlen ein. Sieben unterschiedliche, in sich geschlossene Gartenwelten bezaubern die Besucher. Pavillons, Teiche und Wasserläufe bringen hier ein bisschen Paradies nach Berlin.

www.tierpark-berlin.de, www.gruen-berlin.de

Autorin: Katharina Domiter Bakk.a

Kommentare